Schröpfmassage

Eine Maßnahme, die seit dem Mittelalter Anwendung findet. Es werden Schröpfgläser aufgesetzt, die einen lokalen Unterdruck erzeugen und die gewünschten Akupunkturpunkte stimulieren. Durch diese unspezifische Reiztherapie werden Selbstregulationsvorgänge des Körpers in Gang gesetzt, Schmerzzustände bei Muskelverspannungen gemildert.

Häufigste Anwendungsbereiche:
Rückenschmerzen,
Schmerzen im Bereich der Halswirbelsäule und Hüftgelenksschmerzen.

Preis: Schröpfmassage mit Meridianbehandlung € 25